Jesus Christus

„Ich bin der Weg,
die Wahrheit und das Leben!“

Jesus Christus in Johannes 14 Vers 6

Wer ist es, der diese Worte aussprach und diese Erde geprägt und beeinflusst hat, wie sonst keiner vor und keiner nach ihm?

Da im Prinzip die ganze Bibel immer wieder auf ihn hindeutet, sein Leben, seine Aussagen und sein Wirken auf dieser Erde sowie seine Himmelfahrt und schließlich auch die Zukunft und Ewigkeit mit ihm beschreibt, ist es schwierig, eine kurze allumfassende Antwort auf diese Frage zu geben. Damit Dein Herz eine wirklich zufriedenstellende Antwort bekommt, brauchst Du einfach eine göttliche Offenbarung über ihn (Matthäus 16 Vers 17). Da Gott durch die Bibel – sein Wort – zu Dir sprechen möchte, haben wir einige wichtige Fakten aus der Bibel zusammengetragen.

Bedeutung des Namens Jesus Christus

Die hebräischen Namen „Jehoschua“ und seine Kurzversion „Jeschua“ wurden beide von den Juden in die griechische Sprache als „Ιησους“ (Iesous) übersetzt. Davon leitet sich das deutsche (und englische) JESUS ab. Der Name  Jesus ist einzigartig und über alle Namen, denn er bedeutet Jah (also Gott) ist Rettung/Heil, Erlöser, der Herr rettet, der Name beinhaltet also schon wer ER ist.

Und es ist in keinem anderen das Heil; denn es ist kein anderer Name unter dem Himmel den Menschen gegeben, in dem wir gerettet werden sollen!

Apg 4,12

„Christus“ ist dagegen kein Name sondern ein Titel, also die Amtsbezeichnung von Jesus. Christus als griechische Übersetzung des hebräischen „maschiach“ bedeutet „der Gesalbte“. Priester und Könige wurden in Israel feierlich durch Salbung eingesetzt. Priester hatten die Aufgabe stellvertretend für das Volk Opfer zur Versöhnung mit Gott zu bringen. Jesus ist gleichzeitig unser König und Hohepriester. Ihm „ist alle Macht im Himmel und auf Erden gegeben“ und doch herrscht er über ein Reich, welches nicht von dieser Welt ist (Johannes 18 Vers 36). Daneben tritt er für uns Menschen als der echte und einzig wahre Hohepriester vor Gott dem Vater ein (Hebräer 9 Verse 11 – 12). Als Opfer gab er sich selbst – sein Leben und Blut – und entrichtete damit den höchsten jemals in diesem Universum gezahlten Preis.

Weitere Eigenschaften von Jesus

Jesus ist der Sohn Gottes (Markus 1 Vers 1), der durch Maria, die vom Heiligen Geist jungfräulich schwanger wurde, in diese physische Welt als Mensch geboren wurde (Matthäus 1 Ver 18). Die Bibel zeigt uns jedoch deutlich an sehr vielen Stellen, dass Jesus bereits vor seiner Menschwerdung existierte (Johannes 8 Vers 58). Dies ist auch ganz logisch, denn Jesus ist auch gleichzeitig Gott, was wir jedoch mit unserem Verstand nicht fassen können. Doch wir dürfen Jesus glauben, wenn er sagt: „Ich und der Vater sind eins“ (Johannes 10 Vers 30), „Wer mich gesehen hat, hat den Vater gesehen!“ (Johannes 14 Vers 9) und „Fürchte dich nicht! Ich bin der Erste und der Letzte und der Lebendige; ich war tot, und siehe, ich bin lebendig von Ewigkeit zu Ewigkeit und habe die Schlüssel der Hölle und des Todes.“ (Offenbarung 1 ab Vers 17). Wenn wir das mit dem Herzen erkennen, dürfen wir mit Thomas zu Jesus auch „Mein Herr und mein Gott!“ (Johannes 20 Vers 28) sagen. Jesus wird aber auch unser Bräutigam genannt (Matthäus 19 Vers 5) der einmal seine Braut, also alle die zu ihm gehören und ein Hochzeitskleid tragen, für immer zu sich zu holen wird.

Jesus Leben auf dieser Erde

Jesus ist direkter Nachkomme Davids, denn Maria ist aus direkter Blutslinie Davids, wie wir dem Geschlechtsregister (Lukas 3 Vers 31; 2. Samuel 5 Vers 14; 1. Chronik 3 Vers 5) der Bibel entnehmen dürfen. Dies ist auch eine von vielen (1. Mose 22 Vers 18; Galater 3 Vers 16; Jeremia 23 Vers 5; Matthäus 22 Vers 42) vorausgesagten prophetischen Erfüllungen. Jesus durchlebte alles genauso wie wir und wurde in allem genauso versucht, somit versteht er uns in allem und ist uns in allem Vorbild (Hebräer 4 Vers 15). Er wuchs heran und nahm an Weisheit und Alter und Gnade bei Gott und den Menschen zu ( Lukas 2 Vers 52). Mit 30 Jahren – also nach jüdischem Recht mit dem Erwachsenwerden – hat sich Jesus von Johannes im Jordan taufen lassen, der Himmel öffnete sich und der Geist Gottes kam auf ihn (Markus 1 Verse 9-11; Luka 3 Verse 21-22; Johannes 1 Verse 32-34; Matthäus 3 Vers 16). Danach ging er durch den Geist getrieben in die Wüste und fastete 40 Tage und 40 Nächte (Matthäus 4 Vers 2). Nachdem er den Versuchungen durch Satan widerstanden hatte, begann er für 3 Jahre seinen Dienst. Er verkündigte den Menschen das Reich Gottes in göttlicher Vollmacht durch Wunderwirkungen, Heilungen und Gleichnisse.  Jesus Christus opferte schließlich sein Leben für alle Menschen und wurde schuldlos am Kreuz für unsere Sünden hingerichtet (vgl. Matthäus 27 Verse 11-26 und 45-56). Nach drei Tagen ist er wiederauferstanden. Nach seiner Auferstehung verweilte er wieder 40 Tage auf der Erde, bevor er dann in den Himmel zurückkehrte und sich zur rechten Seite Gottes setzte. Er hat angekündigt, bald wieder auf diese Erde zu kommen.

Durch sein Sterben am Kreuz hat er den Weg für uns zum Vater frei gemacht.

Und der Vorhang im Tempel riss von oben bis unten entzwei.
(Markus 15 Vers 38)

Er ist die personifizierte Manifestation des Neuen Bundes, er hat den neuen Bund in Kraft gesetzt und den alten Bund erfüllt.

Denn das Gesetz wurde durch Mose gegeben; die Gnade und die Wahrheit ist durch Jesus Christus geworden.
(Johannes 1 Vers 17)

Etwas mehr über die Bedeutung von Bünden in der Bibel sowie den für uns wichtigen Neuen Bund, erfährst Du auf der entsprechenden FAQ-Seite.

Jesus letzte Worte auf dieser Erde an uns

Dies sind die Worte Jesu an uns bevor Er ´gen Himmel auffuhr:

Geht hin in alle Welt und verkündigt das Evangelium der ganzen Schöpfung! Wer glaubt und getauft wird, der wird gerettet werden; wer aber nicht glaubt, der wird verdammt werden. Diese Zeichen aber werden die begleiten, die gläubig geworden sind: In meinem Namen werden sie Dämonen austreiben, sie werden in neuen Sprachen reden, Schlangen werden sie aufheben, und wenn sie etwas Tödliches trinken, wird es ihnen nichts schaden; Kranken werden sie die Hände auflegen, und sie werden sich wohl befinden.


Was wir hier über Jesus zusammengefasst haben sind nur einzelne Bruchstücke aus der ganzen biblischen Offenbarung über Jesus. Hier folgen einige Youtube-Videobeiträge anderer Christen über Jesus, die uns gefallen haben: