Jesus ist der Maßstab!

Wer von sich sagt, dass er zu ihm gehört, der soll auch so leben, wie Jesus gelebt hat.

1. Johannes 2 Vers 6

Im Ernst? Ich soll so leben wie Jesus? Das würde ja bedeuten, dass sich vieles ändern müsste. Wir wissen ja …

… wie dieser (Jesus) umherzog und Gutes tat und alle heilte, die vom Teufel überwältigt waren; denn Gott war mit ihm.

Apostelgesschichte 10 Vers 38

Wie soll ich das denn schaffen? Gutes tun – da fällt mir vielleicht noch was ein aber Menschen heilen? Moment mal, Jesus sagte doch auch …

Die Zeichen aber, die folgen werden denen, die da glauben, sind diese: In meinem Namen werden sie Dämonen austreiben, in neuen Zungen reden, Schlangen mit den Händen hochheben, und wenn sie etwas Tödliches trinken, wird’s ihnen nicht schaden; Kranken werden sie die Hände auflegen, so wird’s gut mit ihnen.

Markus 16 ab Vers 17

und er sagte auch:

Wahrlich, wahrlich ich sage euch: Wer an mich glaubt, der wird die Werke auch tun, die ich tue, und wird größere als diese tun; denn ich gehe zum Vater. Und was ihr bitten werdet in meinem Namen, das will ich tun, auf daß der Vater geehrt werde in dem Sohne. Was ihr bitten werdet in meinem Namen, das will ich tun.

Johannes 14 ab Vers 12

Da ist also nicht dran zu rütteln, doch wie erreiche ich dann diesen hohen Standard? Ach ja, ich kann es ja gar nicht aus mir selbst heraus, denn …

Ich (Jesus) bin der Weinstock, ihr seid die Reben. Wer in mir bleibt und ich in ihm, der bringt viel Frucht; denn ohne mich könnt ihr nichts tun.

Johannes 15 Vers 5

Puh, da bin ich aber froh – mit Jesus in mir kann ich es schaffen, weil …

…ich vermag alles durch den der mich mächtig macht: Christus!

Philipper 4 Vers 13

Aber warum habe ich noch nicht in allen Bereichen meines Lebens den Standard von Jesus erreicht?

Lasst uns aber wahrhaftig sein in der Liebe und wachsen in allen Stücken zu dem hin, der das Haupt ist, Christus.

Epheser 4 Vers 15

Da fällt mir aber ein Stein vom Herzen! Ich darf nach und nach in der Wahrheit und der Liebe wachsen, so dass ich Jesus immer ähnlicher werde! Wie gut ist doch mein himmlischer Vater, der mit mir Geduld hat und mir gleichzeitig alles Notwendige gibt:

Da seine göttliche Kraft mir (uns) alles geschenkt hat, was zum Leben und zum Wandel in Gottesfurcht dient, ….

2. Petrus 1 Vers 3

Danke mein lieber Vater! Ich will so leben wie Jesus gelebt hat, auch wenn ich diesen Maßstab jetzt noch nicht erreicht habe. Ich weiß, dass ich es nur durch Deine Kraft in mir schaffen kann. Nur Du wirst dadurch geehrt, wenn ich Gutes tue und im Namen Deines Sohnes Jesus Christus Menschen heile! Ich will zu Deiner Ehre größere Dinge tun als Jesus es zu seiner Zeit auf dieser Erde tat, dafür will ich lernen, in der Wahrheit und Liebe zu ihm hinzuwachsen. Ich will im Kleinen treu sein, damit Du mir Größeres anvertrauen kannst! Danke, dass Du es bist, der das Wollen und Vollbringen in mir bewirkt und dass Du die Werke schon im Unsichtbaren vorbereitet hast. Dir gehöre ich, Dich lobe und erhebe ich – Du bist mein Gott und mein Ziel!

AMEN

Folgt meinem Beispiel wie ich dem Beispiel Christi!

1. Korinther 11 Vers 1