Praktischer Gottesdienst

Je nachdem wie es die Zeit zulässt, sind Teile unseres Teams unter der Woche auf der Straße unterwegs, um Menschen die uns begegnen, in ihrer Not oder Hoffnungslosigkeit die Liebe von Jesus Christus weiterzugeben. Der Heilige Geist ist dabei der wichtigste Ratgeber, da er die Geheimnisse der Herzen und jede individuelle Situation genau kennt, so dass Menschen Befreiung und Heilung durch Gebet erfahren können oder ihnen auch praktisch geholfen werden kann. Er ist es auch, der die Menschenherzen berührt, so dass sich manchmal trotz anfänglicher Ablehnung und Skepsis ein Gespräch plötzlich positiv entwickelt.

Davon berichten wir hier nur, um Dich – wenn Du bereits mit Jesus unterwegs bist – auch zu ermutigen, den Menschen in diesem Land Hoffnung und Licht zu bringen. Wenn Du dabei – genau wie wir – nicht auf Deine eigene Kraft sondern auf Jesus Christus vertraust, dann wirst Du wunderbare Dinge erleben, die das Herz der Menschen und auch Dich selbst mit Freude und Dankbarkeit füllen.

„Ihr seid das Licht der Welt!“

Jesus in Matthäus 5 Vers 14

Aus aktuellem Anlass der Flutkatastrophe in einigen Gebieten Deutschlands möchten wir Dich auch ermutigen, den Menschen in der Not dort durch Spenden oder praktische Hilfe unter die Arme zu greifen. Das kannst Du am Besten über eine Hilfsorganisation. Wir haben uns zum Beispiel für Hilfseinsätze bei „To All Nations“ registriert. Diese christliche Hilfsorganisation verfügt über offizielle Verbindungen und organisiert bzw. koordiniert die einzelnen Einsatzteams.

Mehr Informationen findest Du auf der Website: To All Nations